Creativa Schlafcenter AG – Wehntalerstrasse 539 – 8046 Zürich – 044 371 72 71kontakt@creativa-schlafcenter.ch
Wichtige Information bezüglich aktueller Situation, klicken Sie hier

Wie sollte man im Bett liegen? Wichtige Info für Seitenschläfer

Ist in der Seitenlage schlafen gesund?

Die Seitenlage bietet generell die beste Voraussetzung für muskuläre Entspannung. Allerdings nur, wenn das Bett wirklich zur Person passt und so gestaltet ist, dass der Druck auf Schulter und Hüfte gemindert sowie das Abknicken der Taille verhindert wird.

In der Seitenlage ziehen wir automatisch beide Beine etwas an. Dadurch entspannt sich die Rückenmuskulatur sowie der Hüftbeuger. Wenn die Schultern genügend Platz haben, stehen die Schulterblätter schön über einander. Wichtig ist, dass die Schultern nicht nach vorne oder hinten gezogen werden. Die daraus resultierende Rotation würde eine Korrekturspannung der Muskulatur erzeugen, die zu Schmerzen führen kann. Auch die Beine sollten schön über einander liegen um keine Verdrehung in der Hüfte zu haben. Dazu ist es sinnvoll ein Lagerungskissen oder das Duvet zwischen die Beine zu nehmen.

Wichtig zu beachten ist auch, dass das Kopfteil nicht herauf gestellt ist und ein Kissen mit der richtigen Höhe gewählt wird.

Liegetipps für Seitenschläfer zum sofort umsetzen:
Notfalls können Sie durch das Herausreissen einiger Latten unter der Schulter oder unter der Hüfte eine wesentliche Verbesserung Ihrer Liegelage erzielen. Um das seitliche Abknicken zu reduzieren, können Sie in der Taillengegend ein gerolltes Handtuch oder eine dünne zusammengelegte Decke unter die Matratze legen.

Daniel Zimmermann

Verfasst von:

Daniel Zimmermann

zimmermann@creativa-schlafcenter.ch

am 13. Februar 2020

Daniel Zimmermann

Verfasst von:

Daniel Zimmermann

zimmermann@creativa-schlafcenter.ch

am 13. Februar 2020

Jetzt kostenlos anmelden

Erhalten Sie spannende Tipps zum Gesunden Schlafen und exklusive Angebote direkt per E-Mail.